INNERÖRTLICHE NATURERLEBNISFLÄCHE „IM BRUCH“

Fraktion

2. März 2019 / Zur Vorberatung des Haushaltsplans 2019 im Haupt- und Finanzausschuss hat die SPD-Fraktion im Ortsgemeinderat Herxheim 15 Themenpunkte eingebracht. Unter anderem sollten Planungsmittel im Haushalt 2019 vorgesehen werden, um eine Konzeption in Zielrichtung innerörtliche Naturerlebnisfläche „Im Bruch“ zu erstellen.

Entgegen der Haushaltsplanung 2018, so unsere Begründung, sind im Haushaltsentwurf 2019 keine Kosten zur Weiterentwicklung des Bruchs als Baulanderweiterungsfläche vorgesehen. Ohne das Ergebnis des beauftragten Gutachtes zu kennen wird damit deutlich, die Fläche „Im Bruch“ wird als Baulandreservefläche entbehrlich. Damit sollte, wie von uns schon am 9. Januar 2019 angeregt, aus dem Gelände „Im Bruch“ eine innerörtliche Naturerlebnisfläche entwickelt werden. Dies bedarf einer Konzeption, die es zu erstellen gilt. Die Mitglieder des HFA waren der Meinung, zunächst das Ergebnis des Gutachtes abgewartet. Dies soll noch im März 2019 vorgerstellt und beraten werden.

 
 

Counter

Besucher:172290
Heute:38
Online:1
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 172290 -