FORTENTWICKLUNG DES ÖPNV

Fraktion

13. März 2019 / Im kleinen Saal der Festhalle Herxheim stand am Mittwoch bei einem Informationsgespräch die Fortentwicklung des ÖPNV in der Verbandsgemeinde Herxheim im Mittelpunkt. Bei diesem Gespräch wurden zum Einen Information über den Stand der Planung für die Fortschreibung des Nahverkehrsplans des Landkreises gegeben. Zum Anderen wurde die bereits vorliegenden Anregungen und Vorschläge für die Weiterentwicklung der Fahrangebote in der Verbandsgemeinde Herxheim besprochen.

Rede und Antwort stand: Herr Kopp, Büro Stadt Verkehr, Planungsbüro für die Erstellung des neuen Nahverkehrsplans, Frau Wind, Verkehrsplanerin des VRN (zuständig für die Erstellung der Bus-Fahrpläne für den Landkreis SÜW) und Herr Zimmermann, Referatsleiter Kreisverwaltung SÜW.

Moderiert wurde die Infoveranstaltung von Georg Kern.

Persönliches Fazit: Seit dem 12. Februar 2018 liegt ein Entwurf mit drei Linien-Vorschlägen den Gremien vor. Jetzt, 12 Monate später, sind wir so weit wie vor einem Jahr. Nun muss die Orts- und Verbandsgemeinde bis zum 12. April 2019 ihre Wünsche an den VRN melden. Womöglich hilft der jetzt bestehende zeitliche Druck, die Dinge voranzubringen.

Eingeladen waren alle Ratsmitglieder des VG- sowie der Ortsgemeinderäte in der VG Herxheim sowie die Mitglieder des Ortsbeirates Hayna. Ebenso interessierte Ausschuss-Mitglieder der Verkehrsausschüsse. Einziger Sozialdemokrat bei dieser Informationsveranstaltung war leider, wie schon beim Mobilitätsworkshop der Verbandsgemeinde, Erwin Welsch.

 
 

Counter

Besucher:160942
Heute:18
Online:1
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 160942 -