22.09.2021 in Bundespolitik

GANZ TOLLES FORMAT

 

HERXHEIM 22.09. "Nachbarschaftsgrillen" – ein ganz tolles Format im Wahlkampf von Thomas Hitschler. Gestern beim Ortsvereinsvorsitzenden Erwin Welsch in Herxheim. Eingeladen waren die direkten Nachbarn von Erwin und Edith, und viele sind gekommen. Eingeladen waren auch die Mitglieder des Ortsvereins, die aber trotz gutem Zuspruch bei diesem Format deutlich in der Unterzahl waren. Thomas stand mit Karl Rieder hinter dem Grill, Frank Heimer (im Bild) war für die Getränke zuständig. Zeit für politische Gespräche gab es an fünf Stehtischen, die Thomas alle „beackerte“. Um 21.00 Uhr, nachdem es merklich kühler wurde, gab es anstelle der Weißherbst-Schorle zwei Liter Glühwein. Um 22.00 Uhr, nach vier Stunden, dann das gemeinsame Aufräumen. Danke allen für Ihr Kommen. Und, an dem Format wollen die Anwohner der Rosenberger Straße festhalten. Die ersten Ideen für ein Glühweinfest im Dezember wurden schon ausgetauscht. „Zusammenhalten“, so wie es im Zukunftsprogramm der SPD steht.

20.09.2021 in Bundespolitik

DURCHSICHTIGES WAHLKAMPFMANÖVER

 

HERXHEIM 20.09. Mangels eigener Zukunftsthemen und eines matten Kanzlerkandidaten greift jetzt ein Osnabrücker Staatsanwalt, zufällig aktives CDU-Mitglied, aktiv in den Wahlkampf ein und ordnet eine Durchsuchung beim Bundesfinanzministerium an. Sicher sehr zum Gefallen seiner Parteifreunde in der CDU-Parteizentrale. Das durchsichtige parteipolitisch motivierte Wahlkampfmanöver ist doch offensichtlich. Für wie doof hält die CDU-Parteizentrale die Menschen in Deutschland? Die SPD hingegen zollt den Menschen in Deutschland Respekt und Wertschätzung. "Wie wohltuend dieser Unterschied und ein Grund mehr, die SPD zu wählen", so OV-Vorsitzender Erwin Welsch. DIE RHEINPFALZ schreibt zu dem ganzen CDU-Manöver hierzu am 21.09.2021:

20.09.2021 in Ortsverein

OV-AKTION - 9. HOHES ANSEHEN

 

HERXHEIM 20.09. „Thomas Hitschler hat sich durch sein Engagement, seinen Fleiß und sein zielstrebiges Arbeiten im Wahlkreis, in Rheinland-Pfalz und in Berlin hohes Ansehen erworben“, so Erwin Welsch über das politische Wirken seines  Ortsvereinsmitglieds. Deutlich wurde es erneut beim Pfalztreffen, wo Ministerpräsidentin Malu Dreyer (ein Bild aus dem Jahr 2019 in Rohrbach) sich erneut sehr wertschätzend über die Arbeit des rheinland-pfälzischen Spitzenkandidaten geäußert hat: „Thomas ist durch seine besondere, ruhige Art nicht nur ein geschätzter Gesprächspartner, sondern auch ein sehr verlässlicher Partner.“ Martin Schulz, Fraktionskollege im Deutschen Bundestag und ehemals Präsidenten des Europäischen Parlaments, hat am Freitag bei der Veranstaltung in Scheibenhardt die Arbeit von Thomas in Berlin in den Blick genommen: „Sie als Südpfälzer können stolz auf ihren Abgeordneten in Berlin sein.“ „Wer wie Thomas Hitschler ein hohes Ansehen genießt, dessen Worte haben ein großes Gewicht.“ Martin Schulz glaubt auch, dass die politische Kariere von Thomas noch nicht am Ende ist.

20.09.2021 in Bundespolitik

OLAF SCHOLZ ZUM DRITTEN

 

HERXHEIM 19.09. Auch den dritten TV-Dreikampf konnte Olaf Scholz für sich entscheiden. „Kompetenz, Ehrlichkeit, Klarheit und Vertrauen setzt sich halt durch“, so unser Ortsvereinsvorsitzender Erwin Welsch. Die Forsa-Blitzumfrage sieht Olaf Scholz erneut deutlich vor Laschet und Baerbock: Olaf Scholz: 42 %, Armin Laschet: 27 %, Annalena Baerbock: 25 %. Für die Umfrage befragte Forsa nach Senderangaben 2291 wahlberechtigte Zuschauerinnen und Zuschauer. Es war der dritte und letzte Schlagabtausch. Die drei TV-Diskussionen haben auch gezeigt, dass nur er die Kompetenzen und das notwendige Format für das Kanzleramt hat. Geben wir jetzt alles, damit die SPD stärkste Kraft wird und Olaf Kanzler werden kann.

19.09.2021 in Bundespolitik

"LAST UND DAS DING INS ZIEL BRINGEN"

 

HERXHEIM 19.09. Noch 7 Tage bis zur Bundestagswahl. Noch kein „Feiertag“ beim Pfalztreffen der Pfälzischen Sozialdemokratie im Bürgerpark in Wörth. Aber alle waren gut drauf: Alexander Schweitzer rief den zahlreichen Gästen zu: „Lasst uns das Ding ins Ziel bringen“. Malu Dreyer sprach über Olaf Scholz: „Wo ich hinkomme sind alle extrem motiviert und Olaf hat es echt drauf.“ Thomas Hitschler ist der Meinung: „Deutschland hat eine Regierung, die von der SPD angeführt wird, verdient. “ Beste Stimmung, tolles Wetter, klasse Event-Location. Nochmals Kraft getankt, um in den letzten Tagen alles zu geben – für Olaf Scholz, das TeamSPDRLP, für Thomas Hitschler und ein starkes Zukunftsprogramm!

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

13.11.2021, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr Martinipreisverleihung

Alle Termine

Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden!

Counter

Besucher:310774
Heute:44
Online:2