HERZLICH WILLKOMMEN ...


Erwin Welsch, Vorsitzender

... auf der Webseite des SPD-Ortsvereins Herxheim, Herxheim-Hayna und Herxheimweyher!

Starttext am 12. August 2022 aktualisiert.

Seit nunmehr fast sechs Monaten tobt der Krieg an der ukrainisch/russischen Grenze. Weit weg und dennoch spüren wir alle täglich die Auswirkungen. Und er kann noch lange dauern. Wenn als Ziel der ukrainischen Regierung die Zurückeroberung der Krim ausgegeben wird, kann der Krieg noch sehr, sehr lange andauern. In der Pandemie war der RKI-Präsident Wieler täglich in den Nachrichtensendungen zu sehen. Abgelöst wird er derzeit vom Chef der Bundesnetzagentur Müller, der täglich seine Ratschläge zum Einsparen von Gas verkündet. Es bleiben herausfordernde Zeiten.

Zum Wort des Jahres könnte sich „Entlastungspaket“ entwickeln. Angesichts weiter steigender Energie- und Lebensmittelpreise will Bundeskanzler Olaf Scholz insbesondere denen helfen, „die ganz wenig haben“. Gut, dass in dieser schwierigen Zeit ein Sozialdemokrat die Bundesregierung führt.

Im Ortsverein bereiten wir gerade unsere 75-Jahr-Feierlichkeiten vor. Ein kleines Orga-Team hat die Aufgabe übernommen und ist engagiert und kreativ dabei, den Gästen eine schöne Feier zu unserer Wiedergründung am 18. September zu bieten.

Besuchen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite und auf Instagram.

Ach ja, in unserer Mitte ist noch Platz für Sie!

Erwin Welsch Vorsitzender

 

12.08.2022 in Aktuell

STARTTEXT AKTUALISIERT

 

Herxheim, 12.08. / Seit nunmehr fast sechs Monaten tobt der Krieg an der ukrainisch/russischen Grenze. Weit weg und dennoch spüren wir alle täglich die Auswirkungen. Und er kann noch lange dauern. Wenn als Ziel der ukrainischen Regierung die Zurückeroberung der Krim ausgegeben wird, kann der Krieg noch sehr, sehr lange andauern. In der Pandemie war der RKI-Präsident Wieler täglich in den Nachrichtensendungen zu sehen. Abgelöst wird er derzeit vom Chef der Bundesnetzagentur Müller, der täglich seine Ratschläge zum Einsparen von Gas verkündet. Es bleiben herausfordernde Zeiten.

Zum Wort des Jahres könnte sich „Entlastungspaket“ entwickeln. Angesichts weiter steigender Energie- und Lebensmittelpreise will Bundeskanzler Olaf Scholz insbesondere denen helfen, „die ganz wenig haben“. Gut, dass in dieser schwierigen Zeit ein Sozialdemokrat die Bundesregierung führt.

Im Ortsverein bereiten wir gerade unsere 75-Jahr-Feierlichkeiten vor. Ein kleines Orga-Team hat die Aufgabe übernommen und ist engagiert und kreativ dabei, den Gästen eine schöne Feier zu unserer Wiedergründung am 18. September zu bieten.

09.08.2022 in Aktuell

ULTIMA RATIO

 

Herxheim, 9.08. / Gerhard Schröder bleibt Mitglied der SPD. Die Schiedskommission des SPD-UB-Hannover kann keine Verstöße von Gerhard Schröder gegen die Parteiordnung erkennen. Im Arbeitsrecht ist eine Kündigung die Ultima Ratio, das letzte und äußerste Mittel, und deshalb muss die Kündigung sehr gut begründet sein. Diese gute Begründung hat ganz offensichtlich gefehlt. Nur in Anträgen der Medienschelte zu folgen, ist da zu wenig. Auch reicht es nicht, wenn der politische Gegner den Parteiaustritt von Gerhard Schröder fordert, aber im Grund der SPD schaden will. Substanz hat bei den vielen Anträgen der SPD-Gliederungen gefehlt, um das schärfte Schwert einzusetzen, den Rauswurf aus der Partei. Und, Gerhard Schröder hat den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine verurteilt. Mit dem Freund von Gerhard Schröder wird man sich kurz oder lang an einen Verhandlungstisch setzen müssen. Oder glaubt jemand wirklich daran, das Problem mit Waffen lösen zu können.

05.08.2022 in Fraktion

TATSÄCHLICH ALLES BESSER?

 

Herxheim, 5.08. / Nach mehr als drei Jahren Planung hat der OGR Herxheim einen neuen Bebauungsplan für das Quartier „Obere Hauptstraße“ beschlossen. Der „alte OGR“ hat Anfang 2019 nach jahrelanger Planung ebenfalls einen Bebauungsplan beschlossen, den jedoch der neue OGR aufgehoben hat. Nicht mehr zu hören war dabei von dem noch zur Kommunalwahl geforderten Kreisel vor dem Quartier. Keine Wohnungsbaugesellschaft hat das Projekt, wie gefordert, entwickelt. Auch keiner der Herxheimer Architekten, die nach den Wünschen der Wahlkämpfer die Planung übernehmen sollten, wurde einbezogen. Alles nur Wahlkampfgetöse, auf welches viele Wähler auch hereingefallen sind. Fraktionsvorsitzender Dr. Jörg Dähne stellte bei der letzten Ratssitzung fest: „Es ist mittlerweile ein reines Bauträgerprojekt.“

04.08.2022 in Aktuell

RUSSISCHES GAS

 

Herxheim, 4.08. / MdB Thomas Gebhart vermisst von der Bundesregierung beim RHEINPFALZ-Gespräch „die Gesamtstrategie und den Fahrplan, wie sich Deutschland gänzlich von russischer Energie freimachen könnte“. Vielleicht sollte er seine Parteifreundin und ehemalige deutsche Kanzlerin diesbezüglich mal fragen, welche Gesamtstrategie und welchen Fahrplan sie nach der Krim-Annexion bezüglich russischer Energielieferungen hatte. Er wird feststellen: Keine Strategie und null Fahrplan. Vielmehr hat sie mit ihrer unkritischen Russlandpolitik uns noch abhängiger von russischem Gas gemacht. Wird aber alles schnell vergessen, wenn man auf der Oppositionsbank Platz nehmen muss. Richtig bleibt es dennoch.

04.08.2022 in Ortsverein

WO ALLES BEGANN …

 

Herxheim, 4.08. / … werden wir als SPD-Ortsverein unseren 75. Geburtstag feiern. In der Gründungsgaststätte „Zur Post“ in der Unteren Hauptstraße 120 in Herxheim, heute Marianne's Flammkuchen-Haus. Gefeiert wird am Sonntag, 18. September ab 10.30 Uhr, wenn es das Wetter zulässt im Innenhof der Gaststätte. Derzeit wird eine kleine Broschüre für die Mitglieder und Gäste erstellt (Deckblatt, siehe Bild). Inhaltlich werden bei der Geburtstagsfeier drei Schwerpunktethemen behandelt:

-       75 Jahre nach Wiedergründung des SPD-Ortsvereins

-       1893 – Die Anfänge der Sozialdemokratie in Herxheim

-       Max Seither, ein Leben für Familie, Politik und Landwirtschaft

Weitere Informationen folgen.

Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden!

Counter

Besucher:310774
Heute:27
Online:1