KRISENHILFE - 3000 EURO PAUSCHALE

Veröffentlicht am 29.11.2022 in Bundespolitik

Herxheim, 29.11. / Für Olaf Scholz ist die ins Leben gerufene „Konzertierte Aktion“ ein wichtiges Instrument für Krisenzeiten. Die CDU/CSU sieht das Treffen aus Bundesregierung, Arbeitgebern, Gewerkschaften und Wissenschaft mehr als eine Alibiveranstaltung. Da lagen die „Schwarzen“ wieder mal voll daneben. In den beiden großen Tarifbereichen Chemie und Metall war die von Olaf Scholz vorgeschlagene steuer- und abgabenfreie Pauschale zum Inflationsausgleich ein ganz wesentliches Element. Gestückelt in zwei Tranchen werden den Beschäftigten in 2023 und 2024 die von Olaf Scholz vorgeschlagenen 3000 Euro ausbezahlt. Die Einmalzahlungen als Krisenhilfe, Ergebnis der „Konzertierten Aktion“ war dann doch mehr als die von der Union verächtlich angesehene Alibiveranstaltung. Mit dem tariflichen Inflationsgeld wird den Beschäftigten direkt geholfen. Gut gemacht Kanzler.

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

09.02.2023, 00:00 Uhr - 00:00 Uhr mitgliederoffen Vorstandssitzung

22.02.2023, 00:00 Uhr - 00:00 Uhr Heringsessen (Buffet) des Ortsvereins

Alle Termine

Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden!

Counter

Besucher:310776
Heute:36
Online:2