SPD Herxheim, Herxheim-Hayna, Herxheimweyher

SPD Herxheim, Herxheim-Hayna, Herxheimweyher

HAT DIE CDU HERXHEIM ETWA FRACKSAUSEN?

Veröffentlicht am 03.06.2024 in Aktuell

Herxheim, 3.06. / Die CDU Herxheim hat offensichtlich wenige Tage vor der Wahl des neuen Ortsbürgermeisters „Fracksausen“. Anders lässt es sich nicht erklären, warum jetzt die Themen, die unser SPD-Ortsbürgermeisterkandidat Dr. Jörg Manfred Dähne zur Weiterentwicklung der Gemeinde „auf seine Fahne“ geschrieben hat, von der CDU als „schlafmützig“ abgetan werden.

Was ist daran schlafmützig, wenn das Ortszentrum neu belebt werden soll? Was, wenn alle Kitas in Herxheim auf das Ausstattungsniveau der Kita „Am Wingertsberg“ (Bild) gehoben werden sollen? Was, wenn man den Jugendlichen ein neues Jugendzentrum schaffen will? Was, wenn Vereine und Kulturschaffende größtmögliche Unterstützung erfahren  sollen? Was, wenn neuer bezahlbarer Wohnraum entstehen soll? Die CDU erweckt den Eindruck, all dies sei schon beschlossene Sache. Das ist falsch und voreilig! Mit all diesen Themen wird sich der neue Gemeinderat und seine Führung in den nächsten Jahren befassen müssen. Es ist schon sehr naiv und zeugt nicht von großem kommunalpolitischem Sachverstand, wenn man von Seiten der CDU glaubt, alle diese Themen werden in den nächsten Jahren keine Rolle im Ortsgemeinderat mehr spielen, da diese schon abgearbeitet sind. „Blauäugig“ ist, wer dies anders sieht. Oder gar naiv.

„Beides keine guten Eigenschaften, um Herxheim in eine gute Zukunft zu führen, wie dies Jörg Dähne will“, finden unsere beiden Ortsvereinsvorsitzenden Petra Fischerkeller und Erwin Welsch.

Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden!

Counter

Besucher:310776
Heute:2
Online:1