SPD Herxheim, Herxheim-Hayna, Herxheimweyher

SPD Herxheim, Herxheim-Hayna, Herxheimweyher

BALDAUF FÜR TEUREN ATOMSTROM

Veröffentlicht am 13.04.2023 in Bundespolitik

Herxheim 13.04. / Der CDU-Landesvorsitzende Baldauf hält das Abschalten der letzten drei AKW für einen „Riesenfehler“. Kein Wort, das es die CDU war, die 2011 den Atomausstieg zum Ende 2022 beschlossen hat. Wer hier „ohne Sinn und Verstand agiert“, darf hinterfragt werden. Die Betreiber haben ab dem 16.04.2023 die gesetzliche Verpflichtung, die AKW zurückzubauen. Ruft Baldauf tatsächlich zum Rechtsbruch auf. Wundern würde einen dies nicht. Oder Befürchtet er seinen Parteifreunden im Süden des Landes (Bayern und Baden-Württemberg) geht das Licht aus. Weil beide Länder die Energiewende verschlafen haben, muss künftig Windstrom aus dem Norden bis in den tiefsten Süden der Republik transportiert werden. Hierzu kein Wort von Baldauf. Fakten werden durch Polemik ersetzt.

Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden!

Counter

Besucher:310776
Heute:2
Online:2